Neuheiten

iRobot Scooba 450 – neuer Wischroboter 2014

iRobot Scooba 450 WischroboterDer iRobot Scooba 450 soll bei Nasswisch-Robotern neue Maßstäbe setzen. Das ist zumindest die Meinung des Herstellers iRobot, der den neuen Wischroboter im Jahr 2014 als Nachfolger der 300er Serie der iRobot Scoobas vorgestellt hat. Auf dieser Seite werden die Neuerungen des iRobot Scooba 450 näher erläutert. 

Das neue Reinigungsverfahren des Scooba 450

Das neue Reinigungsverfahren des iRobot Scooba 450 Wischroboters enthält 3 Zyklen. Somit soll der Wischroboter auch angetrockneten Schmutz sowie bis zu 99,3% der Bakterien beseitigen. Mit dem Spezialreinigungsmittel von iRobot soll somit eine bis zu dreimal bessere Reinigung erfolgen als bei den Vorgängermodellen der iRobot Scooba Wischroboter. Und so funktionieren die drei Zyklen der neuen Reinigungstechnologie des Wischroboters:

Zyklus 1 – Fegen und Vorweichen

Der Scooba 450 fegt während des ersten Zyklus den Boden und verteilt dabei eine dünne Wasserschicht auf diesem. Nutzt man die speziell entwickelte iRobot Reinigungsflüssigkeit, lässt sich das Ergebnis noch verbessern. Somit weicht der Wischroboter evtl. auf dem Boden befindliche angetrocknete Schmutzflecken vor der eigentlichen Reinigungsphase auf.

Zyklus 2 – Schrubben und Vakuum-Abziehen

In diesem Zyklus rotiert die leistungsstarke Scheuerbürste mit 600 Umdrehungen pro Minute. Durch das nachfolgende Absaugen des Schmutzwassers per Vakuumtechnik nimmt der iRobot Scooba 450 das Schmutzwasser direkt nach dem Scheuern bzw. Bürsten auf.

Zyklus 3 – Abschließendes Abziehen

Im letzten Schritt des 3stufigen Reinigungszyklus zieht der Wischroboter nochmals den Boden ab und hinterlässt einen sauberen und fast trockenen Boden.

Verwendung des iRobot Scooba 450

Der Wischroboter ist für alle Böden vorgesehen, die man im Normalfall mit Wischmob reinigt, also z.B. Fliesen, Laminat, Linoleum, etc. Während man mit dem Wischmob immer wieder in das bereits verschmutzte Wasser eintaucht, verwendet der iRobot Scooba 450 von Anfang bis Ende des Reinigungszyklus sauberes Wasser bzw. Reinigungsflüssigkeit.

Handhabung des iRobot Scooba 450

Der Wischroboter ist ähnlich wie alle anderen Lösungen von iRobot ziemlich einfach zu bedienen. Für eine Reinigung befüllt man den Tank des Wischroboters und kann mit einem einfachen Druck auf die „Clean“ Taste den Reinigungsvorgang starten. Die Reinigung kann je nach Bedarf auf etwa 40 Minuten oder auch auf 20 Minuten für die Reinigung von kleineren Flächen eingestellt werden. Das Reinigen, neu befüllen und entleeren des Schmutzwassers ist binnen weniger Minuten erledigt. 

Navigation des iRobot Scooba 450

 Die Navigation erfolgt mittels iAdapt® Technologie. Dieses Navigationssystem hat sich bereits in den iRobot Saugrobotern der Roomba Serie bewährt und ermöglicht dem Wischroboter mittels Sensoren im Raum zu navigieren. Mit einer Tankfüllung kann der Roboter bis zu 27 m² automatisch nass wischen. Durch das „Light-Touch-Bumper-System“ beschädigt der iRobot Scooba 450 beim Reinigen keine Wänder oder Möbel.  Durch seine Sensorik umgeht der Wischroboter außerdem Abgründe und auch ausgelegte Teppiche und Läufer. Er kann wie die Roomba Serie auch mittels Virtual Walls gesteuert werden, welche auch für den Scooba 450 kompatibel sind. 

Videos zum iRobot Scooba 450

Das folgende Video dient der Produktpräsentation auf Youtube. Es ist von iRobot erstellt und hochgeladen worden:

Die hinter dem Scooba 450 steckende Technologie kann in dem folgenden Video auf Youtube kennengelernt werden. Uploader ist ebenfalls as herstellende Unternehmen iRobot.

Technische Daten des Wischroboters Scooba 450

  • Verpackungsabmessungen: 46,7 x 13,2 x 43,2 cm
  • Verpackungsgewicht: 6,6 kg
  • Roboterabmessungen: Durchmesser 36,6 cm, Höhe 9,1 cm
  • Gewicht Roboter: 3,7 kg
  • 2-jährige beschränkte Herstellergarantie auf den Roboter, 6-monatige beschränkte Herstellergarantie auf den Akku – die Garantie gilt nicht für Probleme oder Ausfälle, die durch nicht von iRobot autorisierte Produkte, beispielsweise stärkere Akkus oder Ladegeräte – hervorgerufen worden sind 

Lieferumfang iRobot Scooba 450 

Bei einer Bestellung über den Webshop von iRobot erhält man mit der Lieferung folgende Bestandteile:

  •  1 iRobot Scooba 450

  • 1 Wiederaufladbarer Akku

  • 1 Ladegerät

  • 1 Virtual Wall

  • 1 118-ml-Flasche iRobot Reinigungsflüssigkeit für Hart-/Parkettböden

Lieferung iRobot Scooba 450

Die Lieferung des neuen Wischroboters von iRobot kann in Europa voraussichtlich Mitte des Jahres 2014 erfolgen.

Fazit Wischroboter Scooba 450

Mit dem neuen Modell hat iRobot versucht, kleiner Schwachstellen der Vorgängerversionen auszumerzen. Allerdings sind die 27 m² Reinigungsleistung, welche vom Hersteller angegeben werden, immer noch keine richtige Option für größere Haushalte. Durch die geringe Akkuladezeit, welche etwa 1,5 Stunden beträgt, kann man den Wischroboter aber gezielt einsetzen. Die Vor- und Nachbehandlung bei der automatischen Reinigung ähnelt dem Vorgehen, wenn man manuell wischen muss. Zuerst muss der „Eimer“ gefüllt werden und danach wieder entleert werden. Mit dem Wischroboter kann man sich aber dazwischen Zeit für etwas anderes gönnen. Der folgende Preisvergleich des iRobot Scooba 450 hilft beim Geld sparen.

Alles in allem ist der neue Wischroboter Scooba 450 von iRobot zu empfehlen, insofern man die Anschaffungskosten von derzeit geplant etwa 600 Euro ausgeben kann und möchte.